Bügel

Wir liefern Ihnen Bügelverschlüsse - montiert oder lose. Unsere Bügelverschlüsse werden nach DIN-Standard 5097 produziert und geprüft.

Bitte geben Sie uns in Ihrer Anfrage Ihre Abfüllungsdetails, wie z.B. Pasteurisierung bekannt. Die Porzellanköpfe können in normaler flacher Ausführung mit Kugelknopf oder als Ball geliefert werden. Der Bügelverschluss kann so Ihrer Produktausstattung harmonisch angepasst werden.

Zur jeweiligen Flaschenhöhe müssen Sie bitte ~14mm hinzurechnen für den Bügelverschluss.

Bügelverschlüsse Edelstahl / feuerverzinkt

Bügelverschluss Edelstahl Kopf Artikel-Nr.
Porzellan-Kopf 0457
polierter Plastik-Kopf 0750
Porzellan-Kopf, bedruckt 0758
polierter Plastik-Kopf, bedruckt 0759
Porzellan-Kopf XXL für 2 und 3 Liter 0455
Plastik-Kopf XXL für 2 und 3 Liter 0756
Bügelverschluss feuerverzinkt Plastik-Kopf 0731
polierter Plastik-Kopf, bedruckt 0757

Ersatzgummis

Ersatzgummis Farbe Artikel-Nr.
rot 0730
blau 0739
grün 0868
schwarz 0867

Materialien

Bügel Material
Edelstahl Chromostahl W 4016(rest-resistent, magnetisch)
Chromnickelstahl W 4301 (rost und säure-resistent, nicht magnetisch
Feuerverzinkt (nur für Einwegflaschen empfohlen
Verschlusskopf Porzellan oder polierter Plastik PP (Polypropylen). Beide Arten für Einweg und Mehrweg
Verschlussring Gummi oder TPE (Thermoplastic Elastomer). Lebendsdauer min. ~2 Jahre oder 20 Füllungen.

Hinweis zum korrekten Einsatz

Abgefüllte Flaschen mit Bügelverschluss nie liegend lagern.
Volle Flaschen nie bei mehr als 25° C lagern.
Verschlüsse und die auf Flaschen montierten Verschlüsse nie in der Sonne und unter UV-Strahlen lagern.
In Kartons verpackte Verschlüsse auf einer Palette nicht unter Stretchfolie lagern.
Bügel mit verzinktem Draht nie in der Nähe einer Flaschenwaschmaschine lagern oder in Lauge waschen (Lauge oxidiert verzinkten Dracht).
Bügelverschlüsse für Einwegflaschen kein zweites Mal verwenden.
In Kartons verpackte Porzellanbügel nicht höher als 6 Kartons aufeinander lagern.
Vor Wechsel des Flaschenherstellers muss der Bügelverschlusshersteller informiert werden, um die Passgenauigkeit zu gewährleisten.
Bügelverschlüsse vor Abfüllung unbedingt reinigen.
Bei Abfüllung unbedingt 5% Leerraum im Flaschenhals einhalten.